Ostern im Sonntagshaus bei Isabel Patel


23.03.2018 – 25.03.2018, 11 – 18 Uhr
30.03.2018, 15 – 18 Uhr
31.03.2018 – 02.04.2018, 11 – 18 Uhr


In wunderschön ausgemalten und österlich geschmückten Sonntagshaus möchte ich die Besucher wieder herzlich begrüßen.

Hier ein kleiner Auszug dessen, was Sie erwartet:

  • Feinste Hüte von Angelika Löbering
  • Pelzkunst von Monika Herrmann. Das Wort „Kunst“ ist wörtlich zu nehmen. Frau Herrmann ist anwesend.
  • Handgefertigte, außergewöhnliche Lederhandschuhe aus Italien.
  • Traumhaft schöne maßgeschneiderte Dirndl von Laura Menzel.

Eine weitere, umfassende Offerte:

  • Neu sind Ohrringe in original Art Deco-Gestaltung
  • Shawls aus Indien in prachtvoll leuchtenden Farben sowie herrlicher Schmuck, edle Stickgarne und handgemalte Schmuckeier aus Glas.
  • Fantastische Renaissance-Skulpturen aus edelstem Papier



Als Krönung der smarten Ausstellung gibt meine Mutter, Ute Patel-Missfeldt, Einblicke in ihr künstlerisches Schaffen. Diesmal sind es entzückende Mini-Wunschbilder auf Seide, die vor den Augen der Besucher entstehen. Hier bietet sich die seltene Gelegenheit, der Künstlerin direkt zu begegnen, die sonst nur auf jährlichen Bücherschauen in Leipzig vom begeisterten Publikum zu bewundern ist.
Ute Patel-Missfeldt malt am:
Freitag, 23. März 2018 ab 14.00 Uhr
Freitag, 30. März 2018 ab 15.00 Uhr

Nur an diesen beiden Tagen sind die gemalten Unikate zum  kleine Preis erhältlich. Wer Ute Patel-Missfeldt beim Entstehen ihrer Werke einmal zuschauen durfte, ist restlos hingerissen.

Zudem wird sie ihr neues Kochbuch vorgestellt: „Indogermanische Küche – fröhlich verpackt“ mit heraus trennbaren Illustrationen und Rezepten.
Und - soviel sei an dieser Stelle bereits verraten: Die multitalentierte Künstlerin setzt zur riesigen Freude ihrer Fangemeinde ihr Kalender- und Buchprogramm engagiert fort. Der Kalender 2019 erscheint unter dem Titel „Art Deco Traum“.
Sowie ein Kalender 2019 mit frechen Weibern.  Außerdem dürfte für alle Kunst- und Kulinarikfreunde Ute Patel-Missfeldts neues „Suppenkochbuch“ eine höchst willkommene Literaturergänzung darstellen.

Wo?
Sonntagshaus bei Isabel Patel
Saliterweg 36 1/4
86633 Neuburg an der Donau
Telefon: 08431/ 6436877
www.isabel-patel-ideenquell.de
isabel.patel@gmx.de

Wer Ostern im Sonntagshaus terminlich nicht erreicht, kann ab April eine Auswahl all dieser wunderschönen, außergewöhnlich einmaligen Geschenke und Bücher in meinem Geschäft Ideenquell, Rosenstraße 102, 86633 Neuburg/Donau erwerben.


Indogermanische Küche

Das neue Kochbuch von Ute Patel-Missfeldt
Zweiundvierzig Jahre war es mir vergönnt, mit dem wunderbarsten, liebsten gütigsten und klügsten Inder verheiratet zu sein.
Dieser Einfluss ist auch meiner deutschen Küche zugutegekommen. So hat er mir beigebracht mit den herrlichen Gewürzen der indischen Küche zu hantieren und zu kreieren. Ich habe damit die deutsche Art zu kochen modifiziert und nenne es „indogermanische Küche“.

21 x 21 cm, 42 Seiten, 14,95 €

Bestellung:
Ideenquell, Rosenstraße 102C, 86633 Neuburg/Donau, Telefon 08431/6436877 oder Mobil: 0171/8155855
» Hier können Sie per E-Mail bestellen.
(Bestellung an: Isabel Patel, E-Mail: isabel.patel@gmx.de
Bitte vergessen Sie nicht bei Ihrer Bestellung Ihren vollständigen Namen und Ihre Adresse anzugeben.)


Ein neues Projekt ist vollendet!

Mit „Café am Münster – Kaffee & Kunst“ in Dinkelsbühl erweitert Ute Patel-Missfeldt ihr künstlerisches Repertoire

Neuburg an der Donau, Juni 2017 – Erneut punktet Ute Patel-Missfeldt mit einem künstlerischen Prunkstück aus ihrer Kreativwerkstatt: dem Café am Münster – Kaffee & Kunst“ in Dinkelsbühl. Nach dem Neuburger Kate - Café am Theater, das im deutschlandweiten Kaffeehaus-Ranking unangefochten die Hitliste anführt, und dem exquisit ausgemalten Ladengeschäft Ideenquell ist das Café am Münster – Kaffe e& Kunst“ nun der dritte Betrieb, dem Ute Patel-Missfeldt eine höchst individuelle Note mit Solitärcharakter verleiht.
Das Café am Münster, Weinmarkt 2, inmitten der malerischen Altstadt von Dinkelbühl gelegen, brilliert nach umfassender Renovierung seines Innenraums im komplett neuen Stil. Edles Bordeauxrot und sattes Dunkelgrün beherrschen die Szenerie. Das Mobiliar ist in vornehmen Hochglanzlack in Kaffee-Melange-Farben gehalten, kostbare Seidenstoffe für raffiniert fallende Stores mit außergewöhnlichem Kaffeetassen-Konstrukt spielen optisch eine tragende Rolle.
Vor diesem ruhigen Hintergrund treiben bunte Weiber an Wänden und Decken ihr Unwesen: jede Illustration und Karikatur ist einzigartig: schmal bis üppig proportioniert, vielfarbig, schillernde weibliche Figuren, dargestellt in alltäglichen oder ungewöhnlichen Situationen, begleitet von sprühendem Humor und schrägem Lifestyle! Es entstand ein Showroom der Gefühle, der die Konditoreibesucher zum Betrachten, Bewundern und vor allem zum Lächeln und Schmunzeln verführt.

Im Rückblick: Das vor zehn Jahren von der beruflichen Seiteneinsteigerin Elke Held eröffnete Café am Münster war mittlerweile in die Jahre gekommen. Grund genug für die umtriebige Unternehmerin, die Räumlichkeiten des Kaffeehauses grundlegend zu modernisieren. Per Zufall konnte sie die international renommierte und vielfach ausgezeichnete Künstlerin aus Neuburg an der Donau, Ute Patel-Missfeldt, für ihr Vorhaben gewinnen. Mit der für die Künstlerin typischen Verve machte sich diese ans Werk. Entstanden ist eine Konditorei-Atmosphäre mit absolutem Wow-Effekt – perfekt passend zum neu gesetzten Akzent „Kaffee & Kunst“.

„Die Aufgabe der ästhetisch-künstlerischen Neugestaltung des Innenraumes vom 'Café am Münster' hat mich ungemein gereizt“, erklärt Ute Patel-Missfeldt und bekennt: „… vor allem auch deshalb, weil ich in Abstimmung mit Frau Held freie Hand für die Wahl der Farben, Materialien und gemalten Sujets hatte. Ich benötige diese Art von Freiraum, um kreativ und schöpferisch tätig sein zu können!“

Die Eröffnung der renovierten Räumlichkeiten findet statt: am Donnerstag, 22. Juni 2017 um 11:00 Uhr im Café am Münster – Kaffee & Kunst, Münsterplatz in Dinkelsbühl, Weinmarkt 2.


Ostern im Sonntagshaus

Foto: © Arnold Umlauf

Ostern im Sonntagshaus – dieser vor etlichen Jahren von Isabel Patel ins Leben gerufene Oster-Jour fixe hat sich vom Geheimtipp mittlerweile zum Pflichttermin für Kunst und Kunsthandwerk Interessierte etabliert.
Eigentlich müsste das Sonntagshaus von Isabel Patel „verwunschenes Märchenhaus" heißen, denn es mutet märchenhaft an. Die renommierte Künstlerin Ute Patel- Missfeldt hat das Sonntagshaus ihrer Tochter auf das Prächtigste ausgemalt. Fantasievolle Malereien, exquisite Farbauswahl sowie eine opulente Raumgestaltung machen einen Ausflug ins Sonntagshaus zum außergewöhnlichen Spaziergang mit ungebremsten Wiederholungswunsch. Absolut sehenswert!
Es sind nicht nur die einzigartigen Wohnaccessoires und handwerklich gefertigten Kunstobjekte, hochwertiger Schmuck, traumhafte Stoffe und entzückende Ostergeschenke, die im Sonntagshaus von Isabel Patel den Besucher so faszinieren. Vielmehr ist es die unnachahmlich stimmungsvollfestliche Präsentation, die zur spannenden Entdeckungsreise durch die liebevoll dekorierten Räume einlädt.
,,Im Sonntagshaus zu stöbern und nach reizvollen Osterpräsenten Ausschau zu halten, ist für mich ein riesiges Geschenk", weiß denn auch eine Besucherin zu berichten.
Neben ausgewählten Seidenstoffen, edlem Porzellan, unglaublich originellen Ostereier-Kreationen unterschiedlichster Materialien und neusten Seidenbildern von Ute Patel-Missfeldt stehen diesmal etwa auch zarte Seidenblumen der Holländerin Lana & im Mittelpunkt des Sonntagshauses.
Premiere im Sonntagshaus für die Firma Mema, die mit entzückender Keramik für den Wohnbereich punktet. Zudem offeriert Isabel Patel die neuen Hutkreationen von Angelika Löbering aus Hamburg. ,,Ganz besonders freue ich mich, den in limitierter Auflage handgefertigten Neuburger Hut vom Hutkönig am Dom in Regensburg hier ebenfalls anbieten zu können", sagt Isabel Patel und ergänzt: „Jedes bemalte Hutband ist ein Unikat und stammt von der Künstlerin Ute Patel- Missfeldt."
Schlussbemerkung seitens der Sonntagshaus Herrin: ,,Je ich öffne wieder einmal mein von Ute Patel-Missfeldt ausgemaltes Sonntagshaus!“ Wer mag schon bei dieser liebenswürdigen Einladung außen vor bleiben ...?

Terminhinweise:
Wo? Im Sonntagshaus bei Isabel Patel, Saliterweg36¼,86633 Neuburg/Donau
Wann? Vom 7. – 9. April 2017, 14. – 17. April 2017, jeweils von 11 – 18 Uhr
Bitte beachten: Am 14. April 2017 ist die Ausstellung erst ab 15 Uhr geöffnet!

Mehr dazu unter: www.isabel-patel-ideenquell.de

Miau – Liebenswerte Katzenkarikaturen

Das Ausmalbuch von Ute Patel-Missfeldt
Eine Katze zu haben, wie so viele Künstler und kreative Menschen, macht unglaublich glücklich. In diesem Malbuch hat Ute Patel-Missfeldt ihr geliebtes Tierchen vermenschlicht und in vielen Lebenslagen dargestellt.


Miau
Liebenswerte Katzenkarikaturen

Angelika Lenz Verlag
ISBN 987-3-943624-29-8
18,90 €

(Vor) Bestellung unter:
Isabel Patel Ideenquell
Rosenstraße 102
86633 Neuburg/Donau

» Hier können Sie das Buch per E-Mail bestellen.
(Bestellung an: Isabel Patel, E-Mail: isabel.patel@gmx.de
Bitte vergessen Sie nicht bei Ihrer Bestellung Ihren vollständigen Namen und Ihre Adresse anzugeben.)


Ausstellung: IN-SZENIERUNGEN

Ute Patel-Missfeldts ultimative Kultur-Tour IN-SZENIERUNGEN
(Neuburg an der Donau, Februar 2017) Einmal im Jahr inszeniert Ute Patel-Missfeldt die weltgrößte Hutschau in Neuburg an der Donau. Doch damit nicht genug. Nun lädt die umtriebige Künstlerin unter dem Titel In-Szenierungen zu einer bislang einzigartigen Kultur-Tour ein.
Insgesamt 9 exklusive Fachhandelsgeschäfte, die Tourist-Information sowie das Restaurant „Rennbahn“ setzen die Werke der renommierten Künstlerin Ute Patel-Missfeldt in Szene.

Gemeinsam machen sie mit der Idee einer ungewöhnlichen Ausstellung auf sich aufmerksam. In allen aufgelisteten Geschäften werden die Kunstwerke des Multitalents Ute Patel-Missfeldt ausgestellt. „Neuburg an der Donau hat ganz außergewöhnliche Geschäfte und lädt deshalb zu diesem interessanten und einmaligem Rundgang ein. Folgen Sie der nummerierten Kultur-Tour, lassen Sie sich neugierig machen, leiten, verführen. Lernen Sie unsere Geschäfte kennen und lassen Sie sich von den Kunstwerken verzaubern. Zusammen sind wir mehr“, betont Ute Patel-Missfeldt.

Terminhinweise:

Die Ausstellung In-Szenierungen wird am 1. März 2017 im Restaurant Rennbahn um 19 Uhr mit einer Rede von Steffi Kürten, Chefredakteurin CITICON, eröffnet und kann bis 30. April besichtigt werden.

Hier können Sie den Flyer mit allen Infos und Ausstellungsorten downloaden (PDF/1,8 MB)

Kalender 2017: Bilder einer Ausstellung

Der handsignierte Kunstkalender
(30 x 42 cm) von Ute Patel-Mißfeldt
ist in kleiner Auflage erhältlich bei:

Bestellung unter:
TANZ GALERIE
Campestraße 10, Nürnberg, T 0911/331445

Isabel Patel Ideenquell
Rosenstraße 102/Neuburg,Donau
isabel.patel@gmx.de

Abholpreis 39 €
Vorschau der Motive sehen Sie hier.

 

 

Weibsbilder-Kalender 2017

Rechtzeitig zu Weihnachten erscheint der neue Kalender von Ute Patel-Mißfeldt in einer exklusiven limitierten Auflage. Als Bonbon zu Weihnachten werden die ersten 100 Kalender von der Künstlerin handsigniert.

Bestellung unter:

Isabel Patel Ideenquell
Rosenstraße 102
86633 Neuburg/Donau
isabel.patel@gmx.de


Buch-Neuerscheinung

Vallabh Patel
Du hast nur ein Leben für das Glück – Der beweisbare Sinn unseres Daseins

"Natürlich habe ich nur ein Leben, mag der rational veranlagte Leser jetzt denken. Manche glauben vielleicht an Wiedergeburt; für sie wäre der Buchtitel schon nicht mehr zutreffend. Andere glauben an ein Leben nach dem Tod und daran, dass das Glück nur im Jenseits zu finden ist, während die Erde ein Jammertal ist."

In diesem Buch geht es um den Sinn des Lebens, der das persönliche Glück, aber auch das der Welt beinhaltet, unabhängig von Herkunft und Religion. Es handelt von einer rationalen, beweisbaren Ethik, einer Philosophie für jedermann, im täglichen Leben. Ein klug und verständlich geschriebenes Buch, das keine philosophischen Kenntnisse voraussetzt. Hier geht es um eine praktische Lebenshaltung in einer Zeit weit verbreiteter Orientierungslosigkeit. Das Buch bietet dem Leser Stütze und Hilfe für fast alle Bereiche des Lebens.

Prof. Dr. med. Vallabh Patel besuchte schon mit vier Jahren die Schule, übersprang zwei Klassen und machte deswegen schon mit 14 Jahren das Abitur. Da er für das Medizinstudium als zu jung befunden wurde, studierte er zunächst Zoologie und war schon mit 19 Jahren Dozent für Zoologie an der Universität Baroda. Dann studierte er Medizin in Bonn. Er ist Urologe, Chirurg, Tropenmediziner, diplomierter Zoologe, Künstler und Philosoph.
40 Jahre lang operierte er kostenlos während seines Jahresurlaubs bedürftige Patienten in Indien und Afrika. Politisch sehr engagiert, war er 18 Jahre lang als Stadtrat, Referent für Integration und Soziale Stadt tätig und erhielt zahlreiche
Auszeichungen. Als engagierter Humanist gründete er 2013 den Gesprächskreis „Säkulare Humanisten“, mit überregionaler Beteiligung. Vallabh Patel war zwei Jahre Gastprofessor in der Abteilung „Vergleichende Religionswissenschaften“ an der Universität Regensburg.    

332 Seiten, 19,90 €
(ISBN: 978-3-943624-09-0) erschienen im Angelika Lenz Verlag

Erhältlich im Buchhandel, auf amazon.de oder portofrei auf: www.lenz-verlag.de

Pressestimmen zum Buch: Magazin "Citicom", Juli 2016 (PDF/156 KB)

» Hier können Sie das Buch per E-Mail bestellen.
(Bestellung an: Isabel Patel, E-Mail: isabel.patel@gmx.de
Bitte vergessen Sie nicht bei Ihrer Bestellung Ihren vollständigen Namen und Ihre Adresse anzugeben.)


30.07.2016, 18.45 Uhr: NDR/Sendung DAS!


Die Moderatoren Bettina Tietjen, Inka Schneider und Hinnerk Baumgarten begrüßen Ute Patel-Missfeldt und ihren Mann Prof. Dr. V. J. Patel auf dem roten Sofa.
Vorgestellt werden ihre neuen Bücher "Vom Vergnügen anders zu sein" und "Du hast nur ein Leben für das Glück" – Der beweisbare Sinn des Lebens.


Einzigartige Begegnung: Pohl trifft Patel!

Die Tanzgalerie eröffnet in Nürnberg ihre "Außenstelle".
Aus diesem Anlass erwartet Sie am Samstag, den 11. Juni 2016 um 18.00 Uhr etwas ganz besonderes – Genuss mal drei:
Ute Patel-Missfeldt moderiert eine Hut- und Modsenschau
Hildegard-Pohl-Trio spielt auf zum Tanz
3-Gänge-Gourmet-Menü aus der Tanz-Galerie-Cuisine

Kontakt/Kartenverkauf:
Tanz Galerie, Campestraße 10, 90419 Nürnberg
Telefon: 0911/331445, www.tanzgalerie.de

Mehr Informationen, download Flyer (3 MB/PDF)


Ostern im Sonntagshaus galt bisher als Geheimtipp.

Das Sonntagshaus von Isabel Patel
Saliterweg 36 1/4, 86633 Neuburg/Donau

Auch in diesem Frühling möchte ich Sie herzlich zur Oster-Ausstellung in mein – von Ute Patel-Missfeldt bemaltes – und herrlich geschmücktes  Sonntagshaus einladen.
Dieses Jahr zeigen wir Ihnen die neuen Hutkreationen von Angelika Löbering aus Hamburg und von Victor & Bleuette aus München.
Eine ganz besondere Freude ist es mir, Ihnen die Damen-/Herrenhüte und Baskenmützen von Ariana Kessler zu präsentieren, sowie alltägliche Kleidungsstücke, die mittels Acrylfarben in tragbare Kunstobjekte verwandelt werden. 
Hier finden Sie die schönsten Seiden in allen Farben, feines Porzellan, die unglaublichsten Ostereier-Kreationen aus Metall mit alten Motiven verziert, handgemachte Lederschatullen aus Italien und die neusten Landschaftsbilder von Ute Patel-Missfeldt.
Ich heiße Sie herzlichst willkommen
Ihre Isabel Patel

PS: Der Geschenk-Tipp
Das Sonntagshaus galt bislang als der Geheimtipp. Inzwischen ist es so bekannt und beliebt, dass ein Gutschein für eine Übernachtung im Sonntagshaus ein tolles Geschenk und eine riesige Überraschung ist.

Ute Patel-Missfeldt zu Gast im "Kölner Treff"


Freitag, den 29. Januar 2016 um 21.45 Uhr
Zu Gast bei Bettina Böttinger im Kölner Treff sind Werner Mang, Simone Thomalla, Alligatoah, Nazan Eckes, Martina Kömpel und Ute Patel-Mißfeldt.


Ute Patel-Mißfeldt war zu Gast beim Westdeutschen Rundfunk. 85 Prozent des Lebens, so sagte sie, seien ein "Erziehungs-Vorurteil", und es sei wahnsinnig schwer, davon los zu kommen.  Im entspannten Unterhaltungs-Ton des Kölner Treffs, sprach die Künstlerin und Autorin darüber, wie es ihr gelang, ihre Fesseln zu sprengen. Unter der gelungenen Moderation von Bettina Böttinger plauderte Ute Patel-Mißfeldt locker und amüsant davon, wie sie “auf den Hut” kam. Doch als Bettina Böttinger nachhakte, bei dem Hilfsprojekt von "Ute Patel" in Indien, schien es beinahe so, als zeige die sonst so extrovertierte Künstlerin beinahe ein wenig Understatement. Ute Patel-Mißfeldt, eine tiefgründige Frau, Künstlerin und Mutter von drei Kindern verriet ihre Lebensmaxime…  
(» Text: Blogeintrag von Spicaverlag am 01.02.2016)


» Sendung ansehen (zur WDR-Mediathek)

 

Leipziger Buchmesse 17. – 20. März 2016

Lesung und Live-Malerei
auf der Leipziger Buchmesse – ich freue mich auf diesen tollen Termin!
Besuchen Sie eine meiner Lesungen oder schauen Sie zu, wie aus Farbe und Seide ein Kunstwerk entsteht!

Die Bücher können Sie auch in unserem Shop bestellen!
>zum Shop



Die neuen Kalender sind da!

"24 Weibsbilder" von Ute Patel-Missfeldt – handsigniert!
In diesem wunderbar illustrierten "Wendekalender" begleiten Sie nicht nur eine – sondern gleich zwei herrliche Weibsbilder pro Monat durch das Jahr.
Unser Tipp: Die großformatigen Bilder lassen sich auch wunderbar rahmen und werden so zum dekorativen Hingucker an der Wand.
Preis: 24,80 € (ca. 40 x 40 cm)
ISBN 978-3-943168-84-6

"Fotomalerei – malen mit der Kamera"
von Prof. Dr. med. Vallabh Patel
– handsigniert!
12 einzigartige Bilder aus vielen Bereichen des Lebens und in der von ihm entwickelten, außergewöhlichsten Techniken – gemalt mit der Kamera.
Preis: 19,80 € (ca. 40 x 40 cm)
ISBN 978-3-943168-85-3


Erhältlich in jeder Buchhandlung oder bei:
Ideenquell, Rosenstraße 102C, 86633 Neuburg/Donau
Telefon 08431/6436877 oder Mobil: 0171/8155855

» Hier können Sie den Kalender per E-Mail bestellen.
(Bestellung an: Isabel Patel, E-Mail: isabel.patel@gmx.de
Bitte vergessen Sie nicht bei Ihrer Bestellung Ihren vollständigen Namen und Ihre Adresse anzugeben.)

 

 

Ausstellung in der Tanz Galerie Nürnberg

"Bewegende Bilder" von Ute Patel-Missfeldt
24.10.2015 – 13.12.2015
Art Deco, Renaissance, Balletmäuse und andere fazsinierende Frauenbilder

Eröffnung am 24.10.2015 zum Jubiläumsball ab 17 Uhr
Vernissage am 25.10.2015 zum Tanztee ab 15 Uhr

Tanz Galerie, Campestraße 10, 90419 Nürnberg, Telefon 0911/331445
>Mehr Infos unter: tanzgalerie.de

Ute Patel-Missfeldt zu Gast im "Kölner Treff"

Signier- & Lesestunden


Mittwoch, den 05.08.2015
"Vom Vergnügen anders zu sein"

Ute Patel Missfeldt ließt aus Ihrem Buch.

Buchhandlung Morisse
Bürgermeister Schmidt-Str 57A
27568 Bremerhaven
Telefon 0471/43654


Montag, 26.10.2015, 16.00 Uhr

"Auf nach Narretanien"
Signier & Lesestunde
mit Ute Patel Missfeldt und Sepp Egerer.

Bibliothek Markt Manching
Niederfelder Straße 1
85077 Manching

Die Bücher können Sie auch in unserem Shop bestellen!
>zum Shop


Ausstellung "Fotomalerei"

Prof. Dr. med. V. J. Patel, der bekannte Arzt und Künstler, fotografiert seit mehr als 50 Jahren –
 Bilder aus vielen Bereichen des Lebens und in von ihm entwickelten, außergewöhlichsten Techniken. Er malt mit der Kamera.
In vielen Ländern und Galerien, zum Beispiel im »Museum of Modern Art« in New York, wurden seine Werke bereits gezeigt.
Wir laden Sie und Ihre Freunde herzlich zur Ausstellung ein und freuen uns, Ihnen diesen großartigen Künstler und seine wunderbaren Werke vorstellen zu können.

Vernissage: Samstag, 15.08.2015, 11.00 Uhr mit dem Künstler

Ausstellungsdauer: 15.08. – 27.09.2015
Galerie bei der Komödie, Bauerntanzgäßchen 6, 86150 Augsburg
Öffnungszeiten: Montag – Freitag 11 – 18 Uhr, Samstag 10 – 16 Uhr und nach Vereinbarung.

Das neue Werk von Ute Patel-Missfeldt

"Auf nach Narretanien!"
Ein Bilderbuch von Sepp Egerer
mit Illustrationen von Ute Patel-Missfeldt


Narretanien? Was soll das denn sein? Narretanien ist der mystische Ort, an dem es die verrücktesten Sachen auf der ganzen Welt gibt. Doch leider weiß der Hofnarr, der im Auftrag des Königs unterwegs ist, überhaupt nicht, wo er mit dem Suchen anfangen soll. Glücklicherweise trifft er auf seiner Reise durch die Welt viele Menschen, die ihm den Weg nach Narretanien zeigen können. So hat er bei seiner Rückkehr an den Fürstenhof einiges Wundersames zu berichten…
Eine bezaubernde, bunte und wunderbare Geschichte, die Kinder die Magie des Alltäglichen zeigt und Erwachsene die altbekannte Welt ganz neu entdecken lässt.

ISBN: 9783981736007 – 17,00 €
» Hier können Sie das Buch per E-Mail bestellen.
(Bestellung an: Isabel Patel, E-Mail: isabel.patel@gmx.de
Bitte vergessen Sie nicht bei Ihrer Bestellung Ihren vollständigen Namen und Ihre Adresse anzugeben.)

Sehen Sie dazu einen Bericht des intv Inglostadt unter:
http://www.intv.de/share/90606/




Herzlich willkommen zur 17. Mut zum Hut!

Besuchen Sie die weltgrößte Hut- und Schmuckverkaufsschau im Residenzschloss, Marstall und Boxenstall in Neuburg an der Donau!
Mehr Infos unter: www.mutzumhut.de

Wer nach der herrlichen Hut- & Schmuckschau den Tag künstlerisch und kulinarisch ausklingen lassen möchte, sollte sich zu einer Vernissage mit Bildern von Ute Patel-Missfeldt im Restaurant Rennbahn, unterhalb des Residenz-Schlosses treffen.
Die Veranstalterin und ihr Team würden sich gerne mit Ihnen bei Wein und gutem Essen zusammensetzen.

Restaurant Rennbahn, Pfalzstraße 63, 86633 Neuburg/Donau, T 08431/9078100
www.rennbahn-neuburg.de

Frühlingsausstellung im Sonntagshaus

Die Frühlingsausstellung in meinem "Sonntagshaus" ist nicht nur wie Urlaub...
... es wird Sie total begeistern!


In dem, von meiner Mutter Ute Patel-Missfeldt, ausgemalten Räumen, ihren tollen Bildern, zeige ich ihre entzückenden, filigranen Arbeiten aus Papier in halben Walnüssen.



Außerdem sehen Sie:

• Die schönsten verzierten Eier von Frau Ludwig
• Oster-Dekoration von Evone Konrad
• Bücher von Ute Patel-Missfeldt
• Lampen und Raumelemente
• traumhafte Blumengestecke
• Kopfbedeckungen aus Seide und Filz
• Stickereien & Antike
• Inneneinrichtingsvorschläge & Wand-Tattoos
und noch vieles mehr…

Die Ausstellung ist für Sie geöffnet:
27.03.2015, 12 – 17 Uhr
28.03.2015, 12 – 18 Uhr
29.03.2015, 12 – 18 Uhr
03.04.2015, 15 – 18 Uhr
04.04.2015, 12 – 18 Uhr
05.04.2015, 12 – 18 Uhr
06.06.2015, 12 – 17 Uhr

Veranstaltungsort:
Sonntagshaus, Saliterweg 36 1/4, 86633 Neuburg/Donau

Sollten Sie keine Zeit haben, besuchen Sie mich in meinem neuen Geschäft.
Sie finden mich im Zentrum von Neuburg.
Die Symbiose aus Kunst, Mode, Schmuck, Seifen und Kerzen lässt keine Wünsche offen.

Ideenquell . Isabel Patel . Rosenstraße 102C . 86633 Neuburg/Donau
Telefon 08431/6436877  .  Mobil 0171/8155855
www.isabel-patel-ideenquell.de



Neuerscheinung

Die einmalige Biografie von Ute Patel-Missfeldt!

Vom Vergnügen anders zu sein!

Ute Patel-Missfeldt & Karina Albrecht
Spica Verlag
ISBN: 978-3-943168-59-4
Preis: 19,80 € (D) | 20,40 € (A)

» www.spica-verlag.de
» Leseprobe (Download, 1,3 MB)

 

Dein, mein, aller Glück

Der beweisbare Sinn des Lebens
von Vallabh Patel


Dem Autor ist es gelungen, in leicht verständlicher Sprache, in Kombination mit einer offenen Strategie für Streben nach persönlichem Glück eine globale, wissenschaftliche Ethik zu entwickeln. Die Betonung liegt auf Globale Ethik, welche alle Menschen angeht, gültig für alle Lebensbereiche. Der Autor geht einfühlsam und durchgängig mit rationaler, logischer und wissenschaftlicher Genauigkeit vor. Nicht beweisbare und nicht bewiesene Hypothesen, wie sie etwa normativen, heteronomen Ethiken bzw. religiösethischen Postulaten anhaften, sind in seinen Texten aus und vor. Verantwortungsgefühl und ein helles Bewusstsein für gesellschaftliche Gruppen und für deren Lebensbedingungen, insbesondere jedoch Empathie und Dialogbereitschaft.

ISBN 978371031880-1
Verlag: united p.c.
Preis: 22,30 €


 

 

Mut zum Hut 2014

26. bis 28. September
Die weltweit größte Hutverkaufsschau in Neuburg an der Donau
Seit 16 Jahren gelingt es der Initiatorin Ute Patel-Mißfeldt die besten Modisten, Hutmacher und Kreative in die Renaissance-Stadt an der Donau zu holen. Über 15.000 Hüte dürfen bestaunt, probiert und natürlich gekauft werden. Neben atemberaubenden Hutkreationen gibt es auch sehr originelle Taschen, Schuhe, Shawls, Bekleidung, Gürtel, sowie Schmuck aus Gold, Silber, Seide, Holz, Filz und Glas, alles aus Künstlerhand.

Mehr Infos finden Sie unter » www.mutzumhut.de

TV-Sendung mit Ute Patel-Missfeldt

Am 12. Dezember 2014 – in der letzten "Nachtcafé"-Sendung – stellt Ute Patel-Missfeldt ihr neues Buch "Vom Vergnügen anders zu sein" (erschienen im Spica-Verlag) vor.
Herr Wieland Backes hat natürlich wie immer, noch weitere prominente Gäste geladen: Ministerpräsident Winfried Kretschmann, Sängerin und Schauspielerin Ute Lemper, Entertainer Harald Schmidt, Schauspielerin Mechthild Großmann und natürlich die Künstlerin Ute Patel-Missfeldt.

12. Dezember 2014, 22.00 Uhr, SWR

Mehr Infos zur Sendung finden Sie hier.

Dein, mein, aller Glück

Der beweisbare Sinn des Lebens
von Vallabh Patel


Dem Autor ist es gelungen, in leicht verständlicher Sprache, in Kombination mit einer offenen Strategie für Streben nach persönlichem Glück eine globale, wissenschaftliche Ethik zu entwickeln. Die Betonung liegt auf Globale Ethik, welche alle Menschen angeht, gültig für alle Lebensbereiche. Der Autor geht einfühlsam und durchgängig mit rationaler, logischer und wissenschaftlicher Genauigkeit vor. Nicht beweisbare und nicht bewiesene Hypothesen, wie sie etwa normativen, heteronomen Ethiken bzw. religiösethischen Postulaten anhaften, sind in seinen Texten aus und vor. Verantwortungsgefühl und ein helles Bewusstsein für gesellschaftliche Gruppen und für deren Lebensbedingungen, insbesondere jedoch Empathie und Dialogbereitschaft.

ISBN 978371031880-1
Verlag: united p.c.
Preis: 22,30 €


Neuerscheinung

Im Rahmen der 16. Mut zum Hut erscheint das neue Buch – die einmalige Biografie von Ute Patel-Missfeldt!

Vom Vergnügen anders zu sein!

Ute Patel-Missfeldt & Karina Albrecht
Spica Verlag
ISBN: 978-3-943168-59-4
Preis: 19,80 € (D) | 20,40 € (A)

» www.spica-verlag.de
» Leseprobe (Download, 1,3 MB)

 

 

 

Vernissage & Geschäfts-Neueröffnung

IDEENQUELL – Isabel Patel & Roxana Shareef
am Freitag 6. Juni 2014, 19.30 Uhr


VERNISSAGE: Ute Patel-Missfeldt
zeigt ihre "BLÜTENTRÄUME"


Die neuen Geschäftsräume von Isabel Patel und Roxana Shareef sind gleichzeitig Begegnungsräume verschiedener Veranstaltungen.
Die in den schönsten Farben und Mustern ausgemalten Räume werden sicherlich wieder große Begeisterung bei Ihnen auslösen.
Lassen Sie uns im »Ideenquell« mit einem Glas Sekt diesen Zugewinn für Neuburg feiern.
Besuchen Sie auch das neue Traumcafé »Kate« – direkt neben dem Theater – deren Räume ebenfalls von der Künstlerin außergewöhnlich kunstvoll gestaltet wurden.

Hier können Sie den Einladungs-Fyler (332 KB) downloaden.

Veranstaltungsort:
Rosenstraße 102C/Untere Altstadt, 86633 Neuburg/Donau

Telefon: 084316436877, Mail: isabel.patel@gmx.de

 

Sendungen mit Ute Patel-Missfeldt

Diese Sendetermine dürfen Sie nicht verpassen:

Samstag, 7. Juni 2014, 17.55 Uhr/Servus TV
"Gruschka's Kunst- und Trödeltouren".

Montag, 23. Juni 2014, 21.00 Uhr/BR 3
Dienstag, 24. Juni 2014, 10.05 Uhr/BR 3
"Vom Vergnügen anders zu sein"/Lebenslinien
Das dazu passende Buch erscheint zur Hutverkaufsschau "Mut zum Hut" im Spica-Verlag.

Samstag, 5. Juli 2014, 17.27 Uhr/BR 3

"Wohnträume Schloss Grünau"/Zwischen Spessart und Karvendel.

 

Mut zum Hut 2014

26. bis 28. September
Die weltweit größte Hutverkaufsschau in Neuburg an der Donau
Seit 16 Jahren gelingt es der Initiatorin Ute Patel-Mißfeldt die besten Modisten, Hutmacher und Kreative in die Renaissance-Stadt an der Donau zu holen. Über 15.000 Hüte dürfen bestaunt, probiert und natürlich gekauft werden. Neben atemberaubenden Hutkreationen gibt es auch sehr originelle Taschen, Schuhe, Shawls, Bekleidung, Gürtel, sowie Schmuck aus Gold, Silber, Seide, Holz, Filz und Glas, alles aus Künstlerhand.

Mehr Infos finden Sie unter » www.mutzumhut.de

Ute on Air!

Diese Sendetermine dürfen Sie nicht verpassen:

Samstag, 7. Juni 2014, 17.55 Uhr
Ute Patel Missfeldt ist zu Besuch bei "Servus TV" in der Sendung "Gruschka's Kunst- und Trödeltouren".

Samstag, 5. Juli 2014

Ein toller Bericht über Ute Patel-Missfeldt im BR in der Sendung "Zwischen Spessart und Karvendel".

Mut zum Hut 2013

27. bis 29. September
Die weltweit größte Hutverkaufsschau in Neuburg an der Donau
Seit 15 Jahren gelingt es der Initiatorin Ute Patel-Mißfeldt die besten Modisten, Hutmacher und Kreative in die Renaissance-Stadt an der Donau zu holen. Über 15.000 Hüte dürfen bestaunt, probiert und natürlich gekauft werden. Neben atemberaubenden Hutkreationen gibt es auch sehr originelle Taschen, Schuhe, Shawls, Bekleidung, Gürtel, sowie Schmuck aus Gold, Silber, Seide, Holz, Filz und Glas, alles aus Künstlerhand.

Mehr Infos finden Sie unter » www.mutzumhut.de

unARTig

Freitag, 11.10. von 18 – 22 Uhr
Samstag, 12.10. von 10 – 20 Uhr
Sonntag, 13.10. von 10 – 19 Uhr
Reithalle in der Arcorstraße 16, Neuburg/Donau

Große Ausstellung mit 15 Künstlern aus der Region: Sehen Sie Werke von Ute Patel Missfeldt (Seiden-Bilder, Pastelle und Aquarelle), Fotomalerei von Prof Dr Vallabh Patel, "Gegenständliches" von Anton Lageder, "Akte" von Thomas Gehrke, Florale Bilder von Diana Fink & Anna Hennes & vieles mehr…

Für Ihr leibliches Wohl sorgt das Catering-Team des Arco-Schlösschen.
Weitere Informationen unter isabel.patel@t-online.de oder 0171/8155855

Auf Stelzen ins Paradies – Karina Albrecht


Karina Albrechts neuestes Werk ist wieder in Zusammenarbeit mit der Künstlerin Ute Patel Missfeld entstanden. Und wer die beiden kennt, weiß, er kann sich auf ein ganz besonderes Bonbon zum Text freuen - keine Angst - es ist kein Buchstabensalat
.

Karina Albrecht/Softcover
116 Seiten, 12 x 19 cm
Preis: 10,80 €
ISBN: 978-3-943168-36-5

Das Leben ist lebensgefährlich und verlängert sich nicht, wenn man nur vorsichtig abwartend als stiller Beobachter daran teilnimmt. Man muss sich schon mitten ins Getümmel begeben und seine Schlachten schlagen, um lebendig zu bleiben.
So auch Karoline Lewin, die nicht nur mit den alltäglichen Kleinigkeiten zu kämpfen hat, sondern auch die aus den Fugen geratene Welt ihrer 16-jährigen Tochter irgendwie zusammenzuhalten versucht. Eigentlich, meint sie, bräuchte so ein Wesen für diese pubertätskontaminierten Schreckensjahre drei Mütter. Eine zum Trösten, eine die ständig mit dem Knüppel hinterher rennt und eine, die die Kohle ranschafft, für den ganzen Schietkram, den das Kindchen plötzlich ganz dringend benötigt.
Auch Politik und andere Missstände, deren Einfluss ein entscheidender Teil des täglichen Debakels zukommt, beziehen in bester schwarzhumoriger Tradition ihre verdiente Prügel. Denn, das Leben ist zu kurz, um aufzugeben!

Fällt leider aus!

25. – 26. August 2013/Lesung und Buchvorstellung – ENTFÄLLT!!!
"Unverblümt" – Die Welt in meinem Spiegel und "Auf Stelzen ins Paradies"

Die Lesung und Buchvorstellung in der Thalia Buchhandlung/Baden Baden
muss aus organisatorischen Gründen leider entfallen.
Einen Ersatztermin werden wir hier bekannt geben.

Dauerausstellung mit Ute Patel-Missfeldt

Bei Isabel Patel Ideequel – jetzt neu im Gartencenter Rehm!
Gustav-Philipp-Straße 36/Eingang Sudetenlandstraße
86633 Neuburg/Donau
Mo – Fr 9 – 18 Uhr, Sa 9 – 16 Uhr
Telefon 08431/6436877
Mobil 0171/8155855
Mehr Infos finden Sie unter: www.isabel-patel-ideenquell.de
Oder unter: isabel.patel@t-online.de

Wichtge Termine für 2013!

An alle Freunde, Fans und Bewunderer von Ute Patel Missfeldt!
In Kurzform wo, wann und weshalb man ihr 2013 begegnen kann:
 
17. Februar 2013, 11 Uhr
Filmpremiere "Mut zum Hut 2012"
Kinopalast Neuburg/Donau
Roland Harsch lädt Sie ganz herzlich ein.
Gezeigt wird der wunderschöne Film Mut zum Hut 2012 von Filmemacher Günter Weber. Entdecken Sie sich und Ihre Freunde als Leinwandgröße!
 

Malkurs mit Ute Patel-Missfeldt/Höchstädt


Nachdem der Kursus "Malen auf Seide" allen viel Spaß gemacht hat und um eine Wiederholung gebeten wurde, ist es noch einmal so weit.
Sie brauchen keine Vorkenntnisse – die bringe ich mit! Wer meine Kurse kennt, der weiß es ist außerdem eine Lebenshaltung, die dahinter steckt.

3-Tage-Kurs/1. – 3. März 2013
Freitag 10 – 19 Uhr
Samstag 10 – 19 Uhr
Sonntag 10 – 15 Uhr


Malen auf Seite – Ute Patel-Missfeldt
Diverse Techniken: Konturen, aquarellieren, Fantasieentwicklung & mehr
Im "Frech Verlag" erscheint nach langer Zeit wieder ein Lehrbuch über "Malen auf Seide". Elisabeth Schwinge-Shaida Banach und Ute Patel-Missfeldt sind die Autorinnen. Daran können Sie erkennen: Malen auf Seide ist wieder im Kommen. Seide ist lediglich der Untergrund, wie Leinen für Ölmalerei, um schöne Farben oder Dinge darauf zu bannen. Was man alles darauf zaubern kann zeige ich Ihnen!

Kursgebühr: 480,– € (inkl. Material und Glasplatten, zahlbar vor Ort)
Anmeldung via Fax: 08431/40711
Anmeldung via Mail: isabel.patel@t-online.de
Da der Kurs auf 15 Schüler beschränkt ist, bitte ich Sie, sich rechtzeitig mit vollständiger Adresse anzumelden.

Ort: Schloss Höchstädt, Höchstädt (nur 30 Autominuten von Neuburg entfernt)
Unterkunft:  Hotel Glocke, Höchstädt, Telefon 09074/957885 oder Hotel Berg, Telefon 09074/958990
Am Abend gehen wir gerne Essen, wenn Sie ihr Elan nicht verlassen hat!
Ich freue mich auf Sie! Ihre Ute Patel-Missfeldt


2. März – 2. April 2013, 20 Uhr
Ausstellung "Kunstvoll speisen"
Höchstädt-Gasthof zur Glocke

Der Gasthof zur Glocke – eine kulinarische Oase – eröffnet eine Ausstellung mit Bildern von Ute Patel Missfeldt. Quer durch ihr Können zeigt sie skurrile Karikaturen, Blüten und Figuren in Art Deco auf Seide und mit Pasellkreide
 
16. – 24. März 2013, tägl 10 – 18 Uhr
Miba (Messe) Ingolstadt

Halle 13/Stand 1307
Besuchen Sie Ute Patel-Missfeldt an ihrem Stand: Sie läßt vor Ihren Augen die schönsten Seidenbilderentstehen. Ein wirkliches Erlebnis.

Die Große Osterausstellung 2013 im Sonntagshaus

Frühlingsausstellungen gibt es bekanntlich überall, aber eine Frühlingsausstellung im Sonntagshaus ist etwas besonderes und wird Sie begeistern!
In den von Ute Patel-Missfeldt "ausgemalten" Räumen zeigen wir eine Ausstellung Ihrer Werke, filigrane Arbeiten, Osterdekorationen, Kopfbedeckungen, Gesticktes, Antikes und vieles mehr...

22. – 24. März 2013 (11 – 18 Uhr)
28. – 31. März 2013 (11 – 18 Uhr)
Karfreitag 15 – 18 Uhr)


Veranstaltungsort: Sonntagshaus, Saliterweg 36 1/4, 86633 Neuburg/Donau
Parkmöglichkeiten am "Brandl"


9. – 12. Mai 2013
Garten Tage im Schloss Grünau Neuburg/Donau

Isabel Patel stellt wieder die unvergleichlichen Werke von Ute Patel Missfeldt aus.
 
26. September 2013, 20 Uhr
Pre-opening anlässlich 14. "Mut zum Hut"
Residenzschloss, Neuburg/Donau

mehr Infos finden Sie hier: www.mutzumhut.de
 
27. – 29. September 2013, 14 Uhr
"Mut zum Hut" & " Schmuck durch Schmuck"

Residenzschloss, Neuburg/Donau
27. September 2013, 17 Uhr: Eröffnung
Weitere Informationen unter Isabel.Patel@t-online.de oder www.mutzumhut.de
 
11. – 13. Oktober 2013
"UNARTIG"
11.10. von 18 – 22 Uhr
12.10. von 10 – 20 Uhr
13.10. von 10 – 19 Uhr
Arcorstraße 16, Neuburg/Donau

Große Ausstellung mit über 20 Künstlern aus der Region.
Ute Patel Missfeldt: Seiden-Bilder, Pastelle und Aquarelle
Prof Dr Vallabh Patel: Fotomalerei
Anton Lageder: Gegenständliches
Thomas Gehrke: Bilder "Akte"
Blumenhandwerk, Diana Fink & Anna Hennes: Florale Bilder und vieles mehr…
Weitere Informationen unter isabel.patel@t-online.de oder 0171/8155855

Weihnachtsausstellung "Schweine in der Renaissance"

Das Schwein und die Renaissance. Sie fragen sich, wie diese beiden zusammenpassen? Besuchen Sie die Ausstellung der neuen neuen Serie "Schweine in der Renaissance" und Sie werden es selbst sehen...

Veranstaltungsort:
Isabel Patel Ideenquell
Hirschenstraße 159
86633 Neuburg/Donau
Telefon: 08431.6436877

Zeit: alle Advents-Samstage
(2.12., 9,12., 16.12., 23.12.2012)
jeweils von 10.30 – 12 und 15 – 18 Uhr

Vernissage in Höchstadt

Eine Ausstellung kommt selten allein…
Hiermit lade ich Sie herzlich zu meiner Ausstellung in das Restaurant zur Glocke ein.
Die Vernissage findet am 2. März 2013 um 20 Uhr statt.
Ich freue mich auf Ihr Kommen!
Ort: Restaurant zur Glocke, Friedrich-von-Teck-Str. 12, 89420 Höchstadt/Donau


Ausstellung

...und wer noch mehr von Ute Patel-Missfeldt sehen möchte, kann das vom 1. bis 30. Dezember 2012 in der Tierarztpraxis Brigitte Kämpf!

Veranstaltungsort/Zeit:
Tierarztpraxis Brigitte Kämpf
Ingolstädterstraße 8
86668 Karlshuld
1. – 30 . Dezember 2012
täglich von 10 – 18 Uhr


Buchpräsentation in Würzburg am 16. November 2012

Am Freitag, den 16. November 2012 ab 20.00 Uhr können Sie sich auf ganz besondere Veranstaltung mit zwei faszinierenden Persönlichkeiten freuen. Frau Karina Albrecht und Frau Ute Patel-Mißfeldt, stellen ihr neuestes Buch (ganz) "Unverblümt – Die Welt in meinem Spiegel" vor.
 
Frau Karina Albrecht ist eine bekannte deutsche Schriftstellerin mit unglaublich vielen Berufen von "A" wie Agrar-Ingenieurin über "K" wie Kneipenwirtin bis "Z" wie Zootechnikerin, sie verfasste z. B. den satirischen Roman "Holundertee mit Doppelkorn".
Frau Ute Patel-Mißfeldt ist eine international renommierte Dozentin an Akademien und Universitäten, Gastgeberin von "Mut zum Hut", Autorin, Malerin, Schmuckdesignerin, in einem Wort: eine (Lebens-)Künstlerin.
Die beiden Kunstschaffenden arbeiten seit 2010 zusammen und veröffentlichten zuletzt diesen außergewöhnlichen Gedichtband. Mit fröhlicher und geistreicher Poesie und wunderbaren Illustrationen – sowohl aus dem Buch, als auch live bei erLesen gezeichnet – werden sie Ihnen zweifelsfrei einen zauberhaften Abend bereiten.

Veranstaltungsort:
Buchhandlung "ERLESEN", Matterstockstraße  22, 97080 Würzburg

Eintritt: 7,– Euro


Ute Patel-Missfeldt live im Radio!

Das sollten Sie nicht verpassen!
Am Freitag, den 21. September 2012 um 14 Uhr ist Ute Patel-Missfeldt zu Gast im BR Plus-Rundfunk.

Pre-Opening Show mit Piet Klocke am 27.09.2012, 20 Uhr

Auftakt zu Mut zum Hut 2012!
Wahnsinn, es ist mir gelungen, den großartigen Piet Klocke zu engagieren. Er ist einer der größten Kabarettisten unserer Zeit. Wenn Sie noch nie gelacht haben – hier werden Sie alles nachholen. Wer ihn erlebt hat, wird ihn nie wieder vergessen!
Mehr Informationen zu Piet Klocke: www.pietklocke.de

Eintritt: 38,– € (freie Sitzwahl)
Achtung: die Plätze sind limitiert!

Kartenvorverkauf:
Ideenquell Isabel Patel
Hirschenstraße 159, 86633 Neuburg,
Telefon (08431) 6 43 68 77,
isabel.patel@t-online.de

Wera Peters, werapeters@online.de
sowie an der Abendkasse

Veranstaltungsort:
Kongregations-Saal (Obere Altstadt)
Amalienstraße 8 A, 86633 Neuburg/Donau


Ausstellung Senioren-Residenz Schloss Thurn & Taxis

Erleben Sie die "frivolen Weibsbilder und andere Dinge" von Ute Patel-Missfeldt
in der Zeit vom 09.08. – 31.10.2012.

Öffnungszeiten: täglich von 10 – 18 Uhr
Ort: Senioren-Residenz Schloss Thurn & Taxis, Emmeramsplatz 7, 93047 Regensburg

Talksendung mit Ute Patel-Missfeldt

Das sollten Sie nicht verpassen!
Am 24.06.2012 um 16.15 Uhr ist Ute Patel-Missfeldt eine Stunde zu Gast bei der TV-Talksendung "1 zu 1" im Bayerischen Rundfunk.


Mut zum Hut 2012

28. bis 30. September
Die weltweit größte Hutverkaufsschau in Neuburg an der Donau
Seit 13 Jahren gelingt es der Initiatorin Ute Patel-Mißfeldt die besten Modisten, Hutmacher und Kreative in die Renaissance-Stadt an der Donau zu holen. Über 15.000 Hüte dürfen bestaunt, probiert und natürlich gekauft werden. Neben atemberaubenden Hutkreationen gibt es auch sehr originelle Taschen, Schuhe, Shawls, Bekleidung, Gürtel, sowie Schmuck aus Gold, Silber, Seide, Holz, Filz und Glas, alles aus Künstlerhand.

Mehr Infos finden Sie unter » www.mutzumhut.de

 

Kulturtage im Schloss Grünau

Vom 17. – 20. Mai 2012 finden bei uns im Schloss Grünau die Frühlingstage statt. In diesem idyllischen Rahmen können Sie von Ute Patel-Missfeldt eine Ausstellung sehen. Wenn das Wetter passt, lässt Sie vor Ihren Augen die zauberhaftesten Blüten auf Seide entstehen.
Die ganzen 4 Tage ist ein außergewöhnliches Programm zu erwarten.
Am Stand "Ideenquell" finden Sie Porzellanköpfe für den Garten, Kappen aus Krawatten und vieles mehr...
Schauen Sie unter: www.kunst-kultur-garten.de


Vortrag mit Ute Patel-Missfeldt

Am Freitag, den 16. März 2012 hält Ute Patel-Missfeldt für 100 Managerinnen in Bonn einen Vortrag zum Thema "Wer Mut zum Hut hat kommt weiter".

Reportage im Fernsehen

Am Samstag, den 10. März 2012 um 20.15 Uhr strahlt der Sender "Deutsche Welle" die BR-Reportage "Vom Vergnügen anders zu sein" aus der Reihe "Lebenslinien" in der ganzen Welt aus.


Neue Kurse im Schloss Höchstätt


Nachdem der Kursus "Malen auf Seide" allen viel Spaß gemacht hat und um eine Wiederholung gebeten wurde, ist es noch einmal so weit.
Sie brauchen keine Vorkenntnisse – die bringe ich mit! Wer meine Kurse kennt, der weiß es ist außerdem eine Lebenshaltung, die dahinter steckt.
Und weil ich zwei unglaublich gute Künstlerinnen meine Freundinnen nenne, habe ich mit Shoshanna Ahart und Kathy Kornprobst zur gleichen Zeit Kurse geplant.
Beide sind professionelle, in der Welt bekannte, großartige Künstlerinnen.
Schauen Sie auf die Seite von Shoshanna Ahart: www.ah-art.com. (Die Seite von Kathy Kornprobst sind leider noch in Arbeit...)
Da die Räume im Schloss Höchstädt sehr schön sind und wir dort liebevollst betreut werden, habe ich mir gedacht, dass drei Künstlerinnen mit verschiedenen Techniken für Sie eine große Bereicherung sind.
Melden Sie sich einfach bei dem Kurs an, den Sie belegen möchten...

-------------------------------------------------------------------------------------------

A) Malen auf Seite – Ute Patel-Missfeldt
B) Aquarell-Guasche – Kathy Kornprobst
C) Pastellkreide – Shoshanna Ahart


4-Tage-Kurs (Freitag – Montag)
24.02.2012, 15 – 18 Uhr
25.02.2012, 10 – 18 Uhr
26.02.2012, 10 – 18 Uhr
27.02.2012, 10 – 18 Uhr

Ort: Schloss Höchstädt, Höchstädt (nur 30 Autominuten von Neuburg entfernt)
Unterkunft:  Hotel Glocke, Höchstädt, Telefon 09074/957885 oder Hotel Berg, Telefon 09074/958990
Am Abend gehen wir gerne Essen, wenn Sie ihr Elan nicht verlassen hat!
Ich freue mich auf Sie! Ihre Ute Patel-Missfeldt

-------------------------------------------------------------------------------------------

Kurs A) mit Ute Patel-Missfeldt: "Malen auf Seide"
Diverse Techniken: Konturen, aquarellieren, Fantasieentwicklung & mehr
Im "Frech Verlag" erscheint nach langer Zeit wieder ein Lehrbuch über "Malen auf Seide". Elisabeth Schwinge-Shaida Banach und Ute Patel-Missfeldt sind die Autorinnen. Daran können Sie erkennen: Malen auf Seide ist wieder im Kommen. Seide ist lediglich der Untergrund, wie Leinen für Ölmalerei, um schöne Farben oder Dinge darauf zu bannen. Was man alles darauf zaubern kann zeige ich Ihnen!

Kursgebühr: 480,– € (inkl. Material und Glasplatten, zahlbar vor Ort)
Anmeldung via Fax: 08431/40711
Anmeldung via Mail: isabel.patel@t-online.de
Da der Kurs auf 15 Schüler beschränkt ist, bitte ich Sie, sich rechtzeitig mit vollständiger Adresse anzumelden.

------------------------------------------------------------------------------------------

Kurs B) mit Kathy Kornprobst: "Aquarell-Guaschmalerei"
Skizzen, Kontraste, Farblehre, diverse Techniken
Ich kenne keinen, der Licht, Schatten, Perspektiven, Stoffe und Portraits so meisterlich malen kann. Eine wunderbare Dozentin!

Kursgebühr: 400,– € (ohne Ausrüstung)
Ausrüstung: 100,– € (Bitte bei der Anmeldung erwähnen!)
Anmeldung via Telefon: 08414/4937 oder 0170/2190400
Anmeldung via Mail: kathyhartel@yahoo.de
Da der Kurs beschränkt ist, bitte ich Sie, sich rechtzeitig mit vollständiger Adresse anzumelden.

-------------------------------------------------------------------------------------------

Kurs C) mit Shoshanna Ahart: Pastellkreide
Blumen – Stilleben – Architektur
Weder in den Lehrbüchern, noch in den Volkshochschulen werden Sie gute Pastellmaler finden. In Shoshanna Ahart finden Sie eine Meisterin dieses Fachs. Die herrlichen Farben, puderig auf speziellem Papier, sind etwas ganz Außergewöhnliches. Von Ihrer Dozentin werden Sie begeistert sein.

Kursgebühr: 400,– € (ohne Ausrüstung)
Ausrüstung: 100,– € (Bitte bei der Anmeldung erwähnen!)
Anmeldung via Telefon: 08421/935484
Anmeldung via Mail: info@ah-art.com
Da der Kurs beschränkt ist, bitte ich Sie, sich rechtzeitig mit vollständiger Adresse anzumelden. Der Unterricht ist in Englisch und Deutsch.


Weihnachtsgrüße


Allen unseren Freunden und meinen Mut zum Hut-Ausstellern und Fans wünschen mein Mann und ich, ein total gelungenes Fest und viel Kraft und Gesundheit um 2012 so richtig froh genießen zu können.

Ihre Ute Patel-Missfeldt und
Vallabhbhai Patel

Neuerscheinung des 4. Backbuches!

Endlich ist es soweit!
Lange mussten sich die Fans von herrlichen Kuchen und lustigen Weibsbildern gedulden, doch endlich gibt es die Fortsetzung:
Seit dem 25. September 2011 gibt es den 4. Band (ein "Best of") "Kunst, appetitlich verbackt! Ein Backbuch von Ute Patel-Mißfeldt und Marliese Würzburger."

» Hier können Sie das Buch (vor-)bestellen…

Ausstellung im Arco Schlösschen

vom 03.09.2011 – Anfang Oktober 2011
"Zwei Seelen wohnen ach in meiner Brust"


Ute Patel-Missfeldt zeigt Karikaturen "Weibsbilder auf Seide" und "Blüten – Pastellkreide". Ein Kontrastprogramm der besonderen Art!
Vernissage mit der Künstlerin ist am 3. September 2011, um 19.30 Uhr im Arco-Schlösschen in Neuburg an der Donau.

Arco Schlösschen, Arcostraße 18, 86633 Neuburg/Donau, Telefon (08431) 7055
www.arco-schloesschen.com

Neuerscheinung

"Unverblümt – Die Welt in meinem Spiegel!"

Unkonventionell, Humorvoll – "Unverblümt" 

Wenn Lachen gesund ist, dann könnte der neue Gedichtband von Ute Patel-Missfeldt und Karina Albrecht, mit dem vieldeutigen Titel "Unverblümt"   möglicherweise der Schlüssel zur Unsterblichkeit sein.

Hier verursacht bereits die "Verpackung" einen geradezu euphorischen Sinnesrausch. Die "Meisterin der Farben" setzt hier ihren fantasievollen Arrangements die Krone auf: Ein Cover zum Ausziehen! Welch ein wunderbarer Gedanke, denn was zum Vorschein kommt, ist einfach nur bestaunenswert. Das Buch fasziniert mit farbenprächtigen, opulenten Bildern.

Ute Patel-Missfeldt setzt mit ihren geradezu kongenial erfassten Illustrationen ironisierend-karikierende Akzente. Spitzbübisch, mit ungebremstem Griff ins viel zitierte pralle Menschenleben. Ohne Scheu vor handfester Direktheit, doch zugleich auch mit viel Sinn für leise Zwischentöne. Visuelle Punktlandungen mit absoluter Trefferquote! Und die Texte der Autorin Karina Albrecht haben es in sich. Geschrieben in einer reichen, besonderen Sprache – voller Humor und skurrilen Geschehnissen. Eine selten gewordene Fabulierkunst, die einfach nur begeistert, und zeigt, zu welch abenteuerlichen Einblicken der menschliche Geist in der Lage ist.

In diesem wunderbaren Band ist alles anders - besonders. Und diese Lust am Anderssein wird auf die Spitze getrieben, - unkonventionell und frech, ganz unverblümt eben.

Den beiden Ausnahmetalenten, Patel-Missfeldt und Albrecht, ist hier eine Synthese aus Bild und Wort gelungen, die Ihresgleichen sucht.

Notorische Lyrik-Verweigerer werden beim Lesen von "Unverblümt"  freiwillig ihre Blockade-Haltung aufgeben – garantiert!

"Unverblümt – Die Welt in meinem Spiegel"
Erscheinungstermin ist der 15. September 2011
ISBN-Nr: 978-3-943168-02-0
SPICA Verlag Neubrandenburg (www.spica-verlag.de)
88 Seiten, gebunden
24,90 €

Vorbestellungen unter: info@spica-verlag.de oder per Fax an: 0395-57068929


Erste Ausstellung im "Sonntagshaus"

Für nur wenige Tage im Jahr öffne ich mein neues Domizil.
Am Rande von Neuburg, inmitten blühender Bäume, liegt es, das romantisch mit Wein bewachsene Häuschen. Meine Mutter war der Innenarchitekt und hat natürlich alle Räume in herrliche Farben gehüllt. Da gibt es ein himmelblaues Zimmer bemalt mit Pfauenfedern in Gold, Türkis, Weiß und Grün. Ein Raum wo an der Wand geradezu duftende Stiefmütterchenkränze strahlen, alles auf puderigem Rosa. Krabbenrote Wände, mit Grün, Gold und Bordeaux dekoriert. Renaissance-Figuren begleiten den Besucher durch das Treppenhaus und vieles mehr.
All das möchte ich Ihnen einfach zeigen. Gleichzeitig werden in den Räumen wechselnde Ausstellungen stattfinden.

Samstag, 30.7.2011, 15 – 18 Uhr
Sonntag, 31.7.2011, 10 – 18 Uhr


Pastell-Bilder von Shoshanna Ahart und Ute Patel Mißfeldt
Traumhaft handgearbeitete Tisch- und Bettwäsche.
 
Unterhalb meines Hauses liegt der schöne Saliter-Biergarten. Unter alten Bäumen sitzend sorgt man für Ihr leibliches Wohl.

Wenn Sie außerhalb dieser Termine die Räume besichtigen wollen,
rufen Sie mich in meinen Geschäftsräumen an:
Isabel Patel Ideenquell, Hirschenstraße 159, 86633 Neuburg an der Donau, Telefon: 08431-6436877; Mail: isabel.patel@t-online.de
 
 
Ich freue mich sehr auf Sie, auch weil ich weiß, Sie werden begeistert sein.
Ihre Isabel Patel
 
PS: Wenn Sie mit dem Auto kommen haben Sie die Möglichkeit am Brandl
zu parken.

TV-Bericht über Ute Patel-Missfeldt

Das sollten Sie nicht verpassen:
am 27.06.2011 um 21.45 Uhr im Bayrischen Fernsehen wir in der Sendereihe "Lebenslinien" der Beitrag über Ute Patel-Missfeldt "Das Vergnügen anders zu sein" gezeigt.

Ausstellung: Indien – ein Mächenland

Sariwickeln – Sarischau – Dirndel aus Sariseiden
7. Mai 2011, um 19 Uhr

Ute Patel-Missfeldt gestaltet einen persönlichen Abend über Indien im Rittersaal des Schlosses Höchstädt in Höchstädt.

Anfragen unter Telefon: 08431/4 92 50 oder 08431/6 43 68 77


Kurs "Malen auf Seide"

Nach sehr langer Zeit und auf Bitten meiner taiwanesischen Schüler – sie kommen extra aus Taipeh – gebe ich mal wieder einen Kursus in Malerei auf Seide.
Sie brauchen keine Vorkenntnisse – die bringe ich mit!

4-Tages Kurs (Freitag – Montag)
11.02.2011, 15 – 18 Uhr (Freitag)
12.02.2011, 10 – 18 Uhr (Samstag)
13.02.2011, 10 – 18 Uhr (Sonntag)
14.02.2011, 10 – 18 Uhr (Montag)

Kursgebühr: 480,– € (inkl. Material und Glasplatten)
Ort: In den wunderschönen Räumen im herrlichen Schloss Höchstädt – nur 30 Auto-Minuten von Neuburg entfernt.

Da ich nur 12 bis 15 Schüler annehme bitte ich Sie sich rasch zu entscheiden.
Anmeldung/Kurs (bitte vollständige Adresse und Telefonnummer) via Fax an: 08431/40711 oder per E-Mail an: isabel.patel@t-online.de

Wohnen werden wir alle im Hotel vor Ort. Bitte buchen Sie rechtzeitig Ihr Zimmer!
Hotel "Berg"
Dillinger Straße 17
89420 Höchstädt/Donau
Telefon (0 90 74) 9 58 99–0
www.hotelberg-hoechstaedt.de

Ich freue mich auf Sie,
Ihre Ute-Patel-Missfeldt

"Das Glück liegt diesseits des Todes"

Signierstunde mit Prof. Dr. med. Vallabh Patel

Freitag, 23.07.2010, 15 bis 17 Uhr
Buchhandlung Ganghofer, Ingolstadt

Samstag, 24.07.2010, 10 bis 12 Uhr
Buchhandlung Ganghofer, Neuburg

Mit diesem Buch liegt eine in leicht verständlicher Form geschriebene wissenschaftliche Ethik vor.
Das Buch bietet Orientierungsmöglichkeiten für das sozialpolitische Verhalten in einer Zeit relativen geistigen Vakuums. Ursachen des Glücks und des Unglücks oder das Individuum und die Gesellschaft sind Themen, an die der Autor heranführt, um seine These von der Notwendigkeit einer neuen Ethik deutlich zu machen.
(ISBN: 978-3-9813181-0-4)

Signierstunde bei Ganghofer

Wieder gibt es ein neues Werk!
Die Autorin Karina Albrecht erzählt in ihrem satirischen Roman "Holundertee mit Doppelkorn" eine atemberaubende und dramatische Geschichte aus den 50er und 60er Jahren in Mecklenburg-Vorpommern. Mit viel schwarzem Humor sowie einem sicheren Gespür für überraschende Pointen entfacht die Autorin ein Feuerwerk der Fantasie und verblüfft mit herrlich frechem Sprachspiel.

Illustriert wurde die sehr persönliche Geschichte von Ute Patel-Missfeldt in ihrer einmaligen Art und Weise.

"Holundertee mit Doppelkorn"
Karina Albrecht
Mecklenburger Buchverlag                     
ISBN  978-3-981-23098-7

Signierstunde mit Frau Karina Albrecht und Ute Patel-Missfeldt
Samstag, 18.09.2010, 10 bis 12 Uhr (Buchhandlung Ganghofer, Neuburg)
Samstag, 18.09.2010, 14 bis 17 Uhr (Buchhandlung Ganghofer, Ingolstadt)

» www.ganghofer.de

24. – 26. September in Neuburg a.d. Donau

Besuchen Sie die 11. weltgrößte Hutschau: »Mut zum Hut« und die 5. Schmuckschau »schmuck durch Schmuck«!
Können Sie sich über 15.000 Hüte und Mützen in allen Farben und Formen – aus Filz, Seide, Taft, Spitze, Stroh, Samt, Kort, Tweet oder Leinen – vorstellen? Zum schwärmen schönen Schmuck, gefertigt von den besten Schmuckdesignern mit viel Liebe zum Detail? Oder ausgefallene Mode mit den außergewöhnlichsten Schnitten, die schönsten Taschen, ganz besondere Schuhe? Ein Rahmenprogramm mit Hutmodenschau macht dieses Event einfach einmalig. Erleben Sie dieses und noch vieles mehr!

Mehr Infos und Details zum Programm finden Sie unter » www.mutzumhut.de

24. Kunsttage Sommerhausen

"Blüten im Patelschen Stil"
Eine farbenprächtige Foto-Ausstellung von
Prof. Dr. med. Vallabh Patel

Im Rahmen der 24. Kunsttage Sommerhausen können Sie vom 3. bis 6. Juni 2010, von 14 – 18 Uhr im Werkstatt-Galerie-Café die beeindruckenden Fotowerke von Prof. Dr. med. Vallabh Patel betrachten. Der Herr der über 40.000 Dias hat die meisten der verwendeten Techniken selbst entwickelt und nennt es "Photomalerei – malen mit der Kamera!".

» www.werkstatt-galerie-cafe.de

Künstlerin Ute Patel-Missfeldt präsentiert Karten, Kunst und Marketing

v. l. Isabel Patel, Marliese Würzburger und Ute Patel-Missfeldt

12.04.2010
Neuburg a.d.Donau

Auf der Suche nach neuen Werbeideen und aus erklärtem Willen, dem kleinen und mittelständischen Einzelhandel in Neuburg an der Donau etwas gegen große Handels- und Filialketten entgegenzusetzen, initiierte die Künstlerin Ute Patel-Missfeldt eine zauberhafte Sammelkarten-Aktion.
Die Idee ist verblüffend, zeugt von gelebtem Altruismus und dem erklärten Willen, dem individuellen Einzelhandel und Kleinbetrieben des Dienstleistungsbereichs in Neuburg an der Donau mit einem bislang einmaligen Marketingkonzept neue Impulse für ein ungewöhnliches Stadtmarketing an die Hand zu geben.

Ute Patel-Missfeldt, ihres Zeichens multitalentierte Künstlerin und erfolgreiche Organisatorin der weltweit größten Schau »Mut zum Hut« in Neuburg an der Donau, ist für ihre ungewöhnlichen Ideen weithin bekannt. So überraschte es denn letztendlich niemanden, als sie ein Konzept der breiten Öffentlichkeit vorstellte, dass wahrlich seines Gleichen sucht!
Unter dem Titel »Die lustigen Weiber von Neuburg« präsentierte sie nahezu fünf Dutzend von ihr gezeichnete Postkarten, die zwar als Visitenkarten gedacht sind, sich aber auf ungewöhnliche Weise von den sattsam bekannten Artgenossen wohltuend unterscheiden. Der Clou das Ganzen besteht vor allem darin, dass sich bereits in der Startphase 55 Klein- und Mittelbetriebe in Neuburg spontan zum Mitmachen entschlossen. Jedes Unternehmen, darunter auch Hotels, Cafés und Gastronomiebetriebe, konnte jeweils die Rückseite einer Sammelkarte mit eigener Werbung versehen. Der Slogan »Gemeinsam bringen wir Neuburg groß raus!«, am Kartenrand angebracht, ist hier Programm.

Ab sofort liegen die jeweilige Sammelkarte in den entsprechenden Geschäften aus und dienen als liebenswürdiger Mitnahmeartikel im Souvenircharakter. Bei den Sujets handelt es sich ausschließlich um Frauen, die humorvoll-karikierend, gelegentlich heftig erotische Motive zeigen.
Die kleinen durchnummerierten Kunstwerke verführen regelrecht den Kunden zum Sammeln dieser Karten. Und genau das ist die Absicht; denn die Konsumenten sollen zum Einkauf in Neuburg nicht nur ihren Bedarf etwa an Lebensmitteln, Garten- und Pflanzenbedarf, Mode und Literatur decken oder Servicebetriebe wie Friseur, Parfümerie, Glaserei, Küchenbedarf oder etwa Papeterie aufsuchen, sondern sich gleichermaßen von den Sammelkarten auf eine ungewöhnliche Kunstroute inspirieren lassen. Auch kunstsinnige Institutionen wie Stadtwerke, Sparkasse Neuburg-Rain sowie ein Steuerberater sind mit von der Partie. Übrigens, wer nicht genügend Zeit und Muße hat, um alle beteiligten Aktionsgeschäfte zu besuchen, kann die Karten im Geschäft »Isabel-Ideenquell« als Kompaktsatz erwerben.
Genau betrachtet entstand die Kartenidee in den Köpfen von Ute Patel-Missfeldt und Marliese Würzburger, Inhaberin vom Werkstatt-Galerie-Café in Sommerhausen, bereits vor einigen Jahren. Als sie beide das Bändchen »Kunst appetitlich 'verbackt'«, ein Backbuch der ganz besonderen Art, kreierten. Die einzelnen Buchseiten mit Backrezepten und Kartenmotiven »Weibsbilder« wurden mit Bändern zusammengehalten, so dass man sie jederzeit lösen und einzeln herausnehmen konnte. Später entwickelte sich daraus die Kartenidee.

Ute Patel-Missfeldts selbst-ironischer Hinweis, einem »Florence Nigthingale-Syndrom« verfallen zu sein, glaubt man gerne; denn die Sammelkarten-Teilnehmer mussten lediglich die Grafik- und Druckkosten berappen, die kleinen malerischen Kunstwerke für das Neuburger Pilotprojekt stellte die selbstlose Künstlerin kostenlos zur Verfügung. »Allerdings nur für Neuburger Einzelhandels- und Dienstleistungsbetriebe«, betont sie. Geplant ist, das Konzept auch in andere Städte zu tragen. Hierzu gibt es bereits erste Ansätze für Ingolstadt, Regensburg und Augsburg.
Man kann an dieser Stelle dem Gesamtkonzept nur einen glanzvollen Erfolg wünschen. Und sich dem Vorschlag von Sebastian Lettenmayer, einem ehemaligen Mitglied im Citymanagement von Neuburg, anschließen. Er wünscht sich Ute Patel-Missfeldt als neue Citymanagerin für den derzeitig vakanten Citymanager-Posten.

Weitere Informationen:
» www.brikada.de
» www.hotel-kirchbaur.de
» www.cafe-huber.de
» www.arco-schloesschen.com

Prof. Dr. med. Vallabh Patel bei INTV "Redezeit"

Am Donnerstag, den 21. Januar 2010 um 21 Uhr ist Prof. Dr. med. Vallabh Patel live in der Sendung "Redezeit" im Ingolstädter Fernsehen (INTV, über Satellit/Astra zu empfangen) zu sehen.

Geschäftseröffnung am Donnerstag, 3. Dezember 2009

Isabel Patel – Ideenquell
eröffnet ein einmaliges Geschäft!

Juhu – da ich soviel Mut wie meine Mutter habe, bin ich so waghalsig, und eröffne in dieser Zeit ein Geschäft. Mein wunderbarer Vater lehrte uns, unter anderem, antizyklisch zu arbeiten; mal sehen ob das klappt.
Dieses Lädchen in der unteren Stadt Neuburg wird, unsere ohnehin tolle Stadt um eine Attraktion reicher machen. Meine Mutter hat die Räume in Moosgrün, Lila, Gold und Weiß so bildschön ausgemalt, dass es sich schon deshalb lohnt bei mir herein zu schauen.
Bei mir werden Sie endlich, stets wechselnd die Bilder von Ute Patel-Missfeldt sehen, ihre Bücher, ihr Porzellan, Postkarten und eventuell auch Kleider. Bilder meines Vaters und sein Buch, aber auch die schönsten Hüte, Schmuck, Antiquitäten, Rahmen, Seidenstoffe, Sari, herrlich kostbare Kashmir-Shawl und vieles mehr; keine Ketten- oder Massenware. Ich kann Ihnen auch zeigen wie eine Sari gewickelt wird, oder was man daraus nähen kann.
Am 3.12. also Donnerstag, ab 15.00 dürfen Sie meinen traumhaft hübschen Laden bestaunen. Sie finden ihn in Neuburg a. d. Donau in der unteren Stadt, Hirschenstraße 159 (gegenüber von Elektro-Linzi). Sie können, falls Sie es nicht finden, z. Zt. noch auf dem Handy anrufen: 0171 8155855.
Wenn Sie also etwas verschenken wollen, was nur Sie besitzen, dann schauen Sie bei mir rein. Man muss für ganz ausgefallene Dinge nicht mehr nach München fahren.
Ich freue mich riesig auf Sie,
Ihre
Isabel Patel

Signierstunde!

Wollten Sie Frau Ute Patel-Mißfeldt schon immer mal live treffen? Dazu haben Sie in der Signierstunde des neuen Backbuchs "Kunst – appetitlich verbackt/Band 3" die Möglichkeit.

NEUBURG
14. November 2009, 10 – 12 Uhr
Buchhandlung Ganghofer, Rosenstraße 111

INGOLSTADT
14. November 2009, 15 – 17 Uhr
Buchhandlung Ganghofer, Theresienstraße 4
www.ganghofer.de

Lach-Yoga-Club, Neuburg

Initiator: Prof. Dr. med. Vallabh Patel
Treffen: jeden 1. und 3. Samstag im Monat, 8.30 Uhr
Ort:hinter dem Reitclub (bei schlechtem Wetter: Markthalle, Neuburg)

Gesprächskreis "Säkulare Humanisten" Neuburg/Ingolstadt

Initiator: Prof. Dr. med. Vallabh Patel
Treffen: alle 5 – 6 Wochen in Neuburg.

Bei Interesse: patel-missfeldt@t-online.de

Vortrag in der Volkshochschule Neuburg

"Denkfallen im täglichen Leben" von Prof. Dr. med. Vallabh Patel
Freitag, 16.10., Mittwoch, 23.10. und Mittwoch, 30.10.2009
Vortragssaal Bücherturm (Rückgebäude)
Beginn jeweils 20 Uhr, 3 x 2 Stunden, 15,– €
Haben Sie schon mal etwas bereut und sich gefragt: Wie konnte ich das nur tun? Wieso habe ich mich so dumm verhalten? Ich hätte es besser wissen müssen!
» mehr Infos: www.neusob.de
Anmeldung: VHS Neuburg, Telefon (08431) 9119

Die Patels im "Nachtcafè" auf SWR

Schalten Sie ein: am Freitag, 16. Oktober 2009 um 22 Uhr im SWR.
Ute Patel-Mißfeldt und Prof. Dr. med. Vallabh Patel sind zu Gast bei Wieland Backes und sprechen über die harmonische Ehe – Gegensatz oder Gleichklang?

Mehr Info zum "Nachtcafe" finden Sie unter: www.swr.de/nachtcafe

Ausstellung "Photomalerei"

von Prof. Dr. med. Vallabh Patel
Dauer der Ausstellung:
bis Montag, 12. Oktober 2009
Ausstellungsort: Schloß Emmerau, Seniorenheim Regensburg
Öffnungszeiten:
Montag – Freitag von 10 – 18 Uhr

"Das Glück liegt diesseits des Todes"

von Prof. Dr. med. Vallabh Patel
Endlich ist die 2. Auflage seit September 2009 erhältlich!

Mit diesem Buch liegt eine in leicht verständlicher Form geschriebene wissenschaftliche Ethik vor.
Das Buch bietet Orientierungsmöglichkeiten für das sozialpolitische Verhalten in einer Zeit relativen geistigen Vakuums. Ursachen des Glücks und des Unglücks oder das Individuum und die Gesellschaft sind Themen, an die der Autor heranführt, um seine These von der Notwendigkeit einer neuen Ethik deutlich zu machen.
(ISBN: 978-3-9813181-0-4)

Mut zum Hut

25. bis 27. September 2009
Die weltweit größte Hutverkaufsschau in Neuburg an der Donau
Seit nunmehr 10 Jahren gelingt es der Initiatorin Ute Patel-Mißfeldt die besten Modisten, Hutmacher und Kreative in die Renaissance-Stadt an der Donau zu holen. Über 15.000 Hüte dürfen bestaunt, probiert und natürlich gekauft werden. Neben atemberaubenden Hutkreationen gibt es auch sehr originelle Taschen, Schuhe, Shawls, Bekleidung, Gürtel, sowie Schmuck aus Gold, Silber, Seide, Holz, Filz und Glas, alles aus Künstlerhand.

Mehr Infos finden Sie unter » www.mutzumhut.de

 

Neuerscheinung des 3. Backbuches!

25. – 27. September 2009 im Residenzschloss, während der Verkaufsschau "Mut zum Hut".
Lange mussten sich die Fans von herrlichen Kuchen und lustigen Weibsbildern gedulden, doch endlich gibt es die Fortsetzung:
Ab dem 25. September 2009 gibt es den 3. Band "Kunst, appetitlich verbackt! Ein Backbuch von Ute Patel-Mißfeldt und Marliese Würzburger."

» Hier können Sie das Buch (vor-)bestellen…

Royal Ascot 2009

Das Rennen um den schönsten Hut hat begonnen…
Royal Ascot ist nicht nur das berühmteste Pferderennen der Welt. Es ist gleichzeitig das wichtigste Ereignis der britischen Gartensaison. Und dabei sind Pferde, Gärten oder Ruderrennen traditionell Nebensache – es geht in erster Linie um das Outfit. In Ascot wetteifern die Damen der vornehmen britischen Gesellschaft und aus aller Welt allerdings nicht nur um das eleganteste Sommerkleid; hier gewinnt, wer die verrückteste Kopfbedeckung über den englischen Rasen bugsiert.

Das ZDF begleitete den Besuch der deutschen Hutkönigin Conny Brendle, der Künstlerin und Initiatorin der Hutverkaufsschau "Mut zum Hut" Ute Patel-Mißfeldt und der Gebrüder Nuslan "Hutkönig am Dom" Regensburg, am 18. Juni auf dem berühmtesten "Laufsteg" der Welt.

Sendetermin: hallo deutschland, 25.06.2009
Zu finden ist der Beitrag auch in der » ZDFmediathek

Impressionen Royal Ascot 2009

Ascot 2009

Und welchen Hut trägt die Queen dieses Jahr?

» Hier geht's direkt zur Galerie.

23. Kunsttage Sommerhausen

Anlässlich der 23. Kunsttage eröffnet am Donnerstag, den 11. Juni 2009 Ute Patel-Mißfeldt Ihre Ausstellung "Lebensfreude" im Werkstatt-Galerie-Café in Sommerhausen am Main. Unter dem Motto "Der Stoff aus dem die Träume sind" erleben Sie "Fuchsweiber", "Weibsbilder" und "Blütenträume" – eine Feinstarbeit mit dem Pinsel auf dem hauchdünnen Material Seide. Zu sehen sind ebenfalls berauschende Blumen-Pastellzeichnungen.
Die Ausstellung endet am 12. September 2009.
» mehr Infos unter: www.werkstatt-galerie-cafe.de